Akne Therapie

Behandlung - Kosmetik

Akne (Erkrankung der Talgdrüsen) ist die häufigste Hauterkrankung weltweit. 
85% der Jugendlichen leiden unter den Folgen von Akne - hauptsächlich im Gesicht- und Rumpfbereich.
Auch bei Erwachsenen kann Akne auftreten. Meistens durch endogene Ursachen oder Stoffwechselerkrankungen.

Bei starker Talgproduktion und starker Verhornung der Haut entstehen Komedonen (Mitesser). Kommen dann noch Bakterien dazu, entzünden sie sich und werden zu Papeln oder Pusteln. Wenn diese Eiterungen dann auch noch zusammenfließen, entsteht eine starke Form von Akne, meistens mit Narbenbildung.

Ursachen und Entstehung:

  • Androgene: Während der Pupertät bedingen die Androgene (männliche Sexualhormone) eine Größenzunahme der Talgdrüsen, sowie eine Steigerung der Lipid-Produktion.
  • Komedogene Substanzen: in Cremen lösen, Komedonen aus.
  • Veranlagung: Bonders der "fette" Hauttyp leidet unter Komedonen (Mitesser) im Talgfollikel.
  • Bakterien: Bakterien lösen Entzündungen aus.
  • Stress: Akne kann eine Raktion auf seelischen Stress sein.
  • Rauchen: Zigarettenrauch verstopft und erweitert Poren.

Therapie und Behandlung:

  • Talgproduktion reduzieren
  • Verhornung der Haut normalisieren
  • Bakterien bekämpfen
  • Entzündungen hemmen
  • pH Wert der Haut normalisieren
  • Lebensstil-Coaching

Wir bei BeautyMed Leonhard helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Diplom-Kosmetikerin Claudia Versic führt die von Ihrem Facharzt vorgeschriebene Behandlungsform gerne durch und berät Sie, wenn gewünscht, über weiterführende Möglichkeiten. 

Selbstverständlich kann auch unser Dermatologe Dr. Stefan Werner beigezogen werden. 
Zur Lebensstilberatung steht Mag. David Kleiner, Arbeitspsychologe und Coach, zur Verfügung. 

 

!!!Regelmäßige Kosmetikbehandlungen und die richtige Pflege kann Akne bekämpfen und vorbeugen!!!